Anwalt für Strafrecht Berlin

Berliner Adressen - Polizei und Justiz in den Stadtbezirken

Neben den Kontaktdaten des Strafverteidigers sind in einer Strafsache weitere Institutionen für einen Beschuldigten von Bedeutung. Auf den folgenden Seiten hat Ihnen Rechtsanwalt Dietrich die wichtigsten Kontaktdaten und Zuständigkeitsbereiche der Berliner Polizeiabschnitte und wichtige Justizbehörden, geordnet nach Stadtbezirken, zusammengestellt. Rechtsanwalt Dietrich erklärt Ihnen auch, welche Aufgabe diese Institutionen im Zusammenhang mit einer Strafsache haben können.

Für ein schnelles Auffinden  von Adressen können sie unsere Suchseite nutzen.

Rechtsanwalt Strafrecht Berlin zu

Übersicht über die Berliner Stadtbezirke

image/svg+xml Berlin-Aussen Friedrichshain-Kreuzberg Kreuzberg Mittte Mitte Steglitz-Zehlendorf Zehlendorf-Steglitz Tempelhof-Schöneberg Tempelhof Neukölln Neukölln Charlottenburg-Wilmersdorf Charlotte-Wilmer Köpenick Lichtenberg Lichtenberg Pankow Pankow Reinickendorf Reinickendorf Spandau Marzahn-Hellersdorf Marzahn Marzahn-Hellersdorf Treptow- Köpenick Lichten- berg Neukölln Friedrichs- hain- Kreuzberg Tempelhof- Schöneberg Pankow Mitte Steglitz- Zehlendorf Charlottenburg-Wilmersdorf Reinickendorf Spandau

Rechtsanwalt Strafrecht Berlin zu

Die Berliner Polizeidirektionen im Überblick

image/svg+xml Berlin-Aussen Kreuzberg Mitte Zehlendorf-Steglitz Tempelhof Neukölln Charlotte-Wilmer Köpenick Lichtenberg Pankow Reinickendorf Spandau Marzahn - Marzahn-Hellersdorf Treptow- Köpenick Lichten- berg Neukölln Friedrichs- hain- Kreuzberg Tempelhof- Schöneberg Pankow Mitte Steglitz- Zehlendorf Charlottenburg-Wilmersdorf Reinickendorf Spandau Direktion 4 Direktion 1 Direktion 3 Direktion 2 Direktion 5 Direktion 6
Polizeidirektion 1
Zuständigkeitsbereich: Reinickendorf, Pankow
Polizeidirektion 2
Zuständigkeitsbereich: Charlottenburg - Wilmersdorf, Spandau
Polizeidirektion 3
Zuständigkeitsbereich: Mitte
Polizeidirektion 4
Zuständigkeitsbereich: Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg
Polizeidirektion 5
Zuständigkeitsbereich: Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln
Polizeidirektion 6
Zuständigkeitsbereich: Lichtenberg-Hohenschönhausen, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Kopenick

 

Die Polizei führt in Berlin und deutschlandweit in der Regel im Strafverfahren die Ermittlungen. Zu den Ermittlungen zählen insbesondere die Vernehmung von Zeugen, die Vernehmung des Beschuldigten, die Durchführung von Hausdurchsuchungen (mit und ohne richterlichen Durchsuchungsbeschluss) und die Vollstreckung von Haftbefehlen. Häufig leitet die Polizei die Ermittlungsakte erst nach Abschluss der Ermittlungen an die Staatsanwaltschaft Berlin weiter.

Rechtsanwalt Strafrecht Berlin zu

Staatsanwaltschaft Berlin

Turmstraße 91

10559 Berlin-Tiergarten

Tel.: 030 9014-0

Fax: 030 9014-3310

 

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat ihren Sitz in Berlin Moabit. Die Staatsanwaltschaft ist zunächst zuständig für das Ermittlungsverfahren. Man bezeichnet die Staatsanwaltschaft auf als Herrin des Verfahrens. Sie bestimmt letztlich, welche Ermittlungen durchgeführt werden und welche Person z.B. als Beschuldigte geführt und vorgeladen werden soll. Nach Abschluss der Ermittlungen prüft die Staatanwaltschaft, ob das Verfahren eingestellt oder Anklage erhoben werden soll.

Rechtsanwalt Strafrecht Berlin zu

Berliner Gerichte

In Berlin gibt es unterschiedliche Gerichte, die entweder unmittelbar oder mittelbar über strafrechtliche Sachverhalte entscheiden.

Amtsgericht Tiergarten

Turmstraße 91

10559 Berlin - Moabit

Tel.: 030 9014-6000

Fax: 030 9014-2010

 

In Berlin sind die Strafsachen aller Amtsgerichte beim Amtsgericht Tiergarten konzentriert. Hierzu zählen die Strafverfahren, Bußgeldverfahren, beschleunigte Verfahren (Schnellrichter). Das Amtsgericht Tiergarten ist unabhängig davon zuständig, ob sich das Verfahren gegen einen Jugendlichen, Heranwachsenden oder Erwachsenen richtet. Im Ermittlungsverfahren werden die Tätigkeiten des Ermittlungsrichters auch durch das Amtsgericht Tiergarten in Berlin Moabit wahrgenommen. Im Jugendstrafrecht ist das Amtsgericht Tiergarten darüber hinaus auch die Vollstreckungsbehörde für die Jugendstrafe und den Jugendarrest.

Beim Amtsgericht gibt es den Strafrichter, das Schöffengericht und das erweiterte Schöffengericht.

Landgericht Berlin

Dienststelle Tegeler Weg

Tegeler Weg 17-20

10589 Berlin-Charlottenburg

Tel.: 030 90188-0

Fax: 030 90188-518

Dienststelle Turmstraße

Turmstraße 91

10559 Berlin-Tiergarten

Tel.: 030 9014-0

Fax: 030 9014-2010

Dienststelle Littenstraße

Littenstraße 12-17

10179 Berlin-Mitte

Tel.: 030 9023-0

Fax: 030 9023-2223

 

In Strafsachen ist das Landgericht Berlin – Dienststelle Turmstraße – in Berlin Tiergarten zuständig. Das Landgericht Berlin ist zunächst für Strafverfahren erstinstanzlich zuständig, wo von einer Straferwartung von mehr als vier Jahren Freiheitsstrafe ausgegangen wird. Das Strafverfahren wird vor der großen Strafkammer geführt. Unabhängig von der Straferwartung ist das Landgericht in Strafsachen erstinstanzlich im Zusammenhang mit Tötungsdelikten zuständig. Hier entscheidet das Schwurgericht. Sobald das Landgericht Berlin erstinstanzlich tätig wird, liegt ein Fall der notwendigen Verteidigung vor. Dies bedeutet, dass die Mitwirkung eines Anwalts zwingend vorgeschrieben ist. Man hat als Beschuldigter einen Anspruch auf einen Pflichtverteidiger. Als Beschuldigter sollte man die Auswahl des Pflichtverteidigers nicht dem Landgericht überlassen. Vielmehr sollte man sich an einen auf das Strafrecht spezialisierten Rechtsanwalt wenden.

Das Landgericht Berlin ist auch das Berufungsgericht. Urteile des Amtsgerichts Tiergarten kann man im Rahmen der Berufung vor dem Landgericht Berlin überprüfen lassen. Zuständige Kammer beim Landgericht ist die kleine Strafkammer.

Kammergericht

Elßholzstraße 30-33

10781 Berlin-Charlottenburg (City)

Tel.: 030 9015-0

Fax: 030 9015 2200

 

Das Kammergericht in Berlin Schöneberg ist das Berliner Oberlandesgericht, welches historisch bedingt Kammergericht heißt. In der Regel überprüft das Kammergericht als Revisionsgericht Verfahren, welche ursprünglich erstinstanzlich vor dem Amtsgericht geführt worden sind. Gegen Urteile des Amtsgerichts ist die Sprungrevision unmittelbar zum Kammergericht zulässig. Alternativ kann gegen eine Berufungsentscheidung des Landgerichts Berlin Revision zum Kammergericht eingelegt werden. Die Revisionsbegründung muss durch einen Rechtsanwalt gefertigt oder zu Protokoll der Geschäftsstelle erklärt werden.

Bei schwerwiegenden Straftaten, insbesondere bei Terrorismus ist das Kammergericht auch erstinstanzlich für Verfahren zuständig.

Verwaltungsgericht Berlin

Kirchstraße 7

10557 Berlin-Tiergarten

Tel.: 030 9014-0

Fax: 030 030 9014-8790

 

Bestimmte Ermittlungsmethoden der Polizei können nicht vor dem Strafgericht überprüft werden. In diesen Fällen entscheidet das Verwaltungsgericht Berlin in Tiergarten.

Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg

Hardenbergstraße 31

10623 Berlin-Charlottenburg (City)

Tel.: 030 9014980

Fax: 030 90149 8808

 

Gegen Entscheidungen des Verwaltungsgerichtes kann das Oberverwaltungsgericht Berlin in Charlottenburg angerufen werden.

Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin

Elßholzstraße 30-33

10179 Berlin-Schöneberg

Tel.: 030 9015-2650

Fax: 030 9015-2666

 

Beschuldigte in einem Strafverfahren müssen regelmäßig erdulden, dass in ihre Grundrechte eingegriffen wird. Besonders intensiv ist eine Verhaftung, eine Hausdurchsuchung oder das Abhören von Telefonen. Nicht immer sind die Maßnahmen der Strafverfolgungsbehörden rechtmäßig. Der Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin in Schöneberg überprüft im Rahmen der Verfassungsbeschwerde, ob eine Strafverfolgungsmaßnahme grundrechtskonform gewesen ist.